Das Esszimmer: Der Ort, an dem alle zusammenkommen

Essen verbindet: Kulturen, Menschen, Familien. Wer an Alltagsmomente in der Kindheit zurückdenkt, der wird vermutlich auch schnell gemeinsame Mahlzeiten am Esstisch vor seinem geistigen Auge sehen. Und dabei die Frage im Ohr haben: „Wie war es in der Schule?“ – „Ach, wie immer.“ Doch bleiben diese scheinbar simplen Alltagsrituale in Erinnerung. Denn sie sorgen dafür, dass sich alle bewusst Zeit füreinander und die gemeinsame Mahlzeit nehmen. Ein Essbereich muss daher funktionell sein, hat aber auch eine besonders emotionale Komponente für den Alltag als Paar, Wohngemeinschaft oder Familie. Denn am Esstisch kommen alle zusammen.

Zu Tisch bitten

Der Tisch ist das Herzstück eines jeden Esszimmers. Hier werden die Mahlzeiten eingenommen, Gespräche geführt und Erinnerungen geschaffen. Die Wahl des richtigen Tisches ist also entscheidend für die Einrichtung des Essbereichs. Doch welcher Tisch ist der richtige?

Wenn du dich für einen neuen Tisch entscheidest, hast du die Wahl zwischen verschiedenen Formen, Größen und Materialien. Bevor du dich für ein Modell entscheidest, solltest du dir überlegen, wie viele Personen normalerweise am Tisch sitzen und ob du gelegentlich Gäste bewirten möchtest. Die klassische Esstischform ist rechteckig. Für vier Personen wird eine Länge von 120 cm empfohlen, für sechs Personen reicht eine Länge von 180 cm. Aber auch ein runder Esstisch strahlt durch seine weiche Form Gemütlichkeit aus und eignet sich zudem für kleine Essbereiche. Wie viele Stühle letztendlich an einen runden Tisch passen, kannst du ganz einfach mit dieser Formel berechnen: Nimm den Durchmesser deines Tisches mal Pi und teile das Ergebnis durch 60 – so ermittelst du die Anzahl von Stühlen um deinen runden Esstisch. Beispiel: Dein Tisch hat einen Durchmesser von 100 cm. 100 mal Pi (3,14) macht 314, geteilt durch 60 ergibt das 5,2. In diesem Fall kannst du also fünf Esszimmerstühle problemlos stellen.

Ebenso spielt die Höhe des Tisches eine Rolle, insbesondere wenn kleine Kinder daran Platz nehmen möchten. Die meisten Tische sind standardmäßig etwa 75 cm hoch, aber es gibt auch Modelle, die etwas höher oder niedriger sind. Über die Höhe musst du dir zumindest bei den Preisen keine Gedanken machen, wenn du deinen neuen Esstisch bei Ikea, Jysk oder im Budget Home Store shoppst.

Das perfekte Match

Als Herzstück des Esszimmers muss der Esstisch natürlich nicht nur größentechnisch in den Raum passen, sondern auch stilmäßig. Holz ist die beliebteste Wahl für Esszimmertische, da es robust und langlebig ist. Es stehen jedoch auch viele andere Materialien zur Auswahl, wie zum Beispiel Glas oder Metall. Esstische und -stühle in allen Farben und Formen gibt es im mittleren Preissegment bei HacoKnibbelerLeen Bakker und Pronto Wonen.

Stilvolle Esszimmer setzen oft auf eine Kombination aus modernen und klassischen Elementen. Ein antiker Holztisch kann beispielsweise perfekt zu einem modernen Esszimmerstuhl in Dunkelgrün oder braunem Leder mit Metallbeinen passen. Auch die Farbkombination sollte mit Bedacht gewählt werden: Ist der Esstisch schon dunkel gehalten, können Stühle in hellen Beige- oder Grautönen für Auflockerung sorgen. Wie verschiedene Material- und Farbkombinationen zusammen wirken können, kannst du dir zum Beispiel in den Showrooms von Sanders MeubelstadSijben und Woonsquare ansehen.

Besonders angesagt sind gerade auch Armlehnenstühle. Ganz wichtig hierbei: Prüfe vor dem Kauf deiner neuen Esszimmerstühle in jedem Fall die Höhe deines Tisches inklusive Tischunterkante – nichts ist nerviger als Stühle, die mit ihrer Armlehne ständig an die Tischkante stoßen, weil sie zu hoch sind. Aber auch, wenn du dich für Stühle ohne Armlehne entscheidest, sollten Tisch und Stuhl in Bezug auf ihre Höhe gut zusammenpassen, damit ein angenehmes Sitzen garantiert ist. Ein besonders exklusives Match aus Esszimmertischen und -stühlen findest du bei den hochwertigen Geschäften GoossensHenders & HazelMontèl, Rofra Home und Vegers.

Tischlein deck dich

Natürlich kommt auch im Esszimmer der Dekoration eine entscheidende Rolle zu, um das Gesamtbild abzurunden. Bei einem Esstisch spielt die Beleuchtung eine wichtige Rolle, schließlich ist allgemein bekannt: Das Auge isst mit. Eine Pendelleuchte über dem Tisch sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre beim Essen. Schau dich doch mal bei Trendhopper oder Xoon um: Hier gibt es zu jedem Tisch die passende Beleuchtung. Ebenso sorgen Tischläufer, Platzsets, Vasen, Kerzen und andere Deko-Elemente für Gemütlichkeit. Stylisches Geschirr und Besteck runden den Esstisch ab und machen noch mehr Lust aufs Essen. Weißes Porzellan ist hierbei Schnee von gestern: Besonders angesagt ist aktuell Keramik- und Steingutgeschirr in organischen Formen und natürlichen Farben sowie Besteck in Gold, Kupfer und Schwarz. Tolle Accessoires und einladendes Geschirr für jede Stilrichtung gibt es bei unter anderem bei Casa und Kwantum.

Jetzt aber: Bitte Platz nehmen und guten Appetit!

Ausgewählte Beiträge

Sluit je ogen eens. En, wat zie je? Je droominterieur? Of die van een ander? Wil je meedoen en jouw droom laten realiseren door Woonboulevard Heerlen?